Tagesablauf

Der Tagesablauf richtet sich nach dem Alter der Kinder und deren Grupppenform.

Durch die unterschiedlichen Gruppenformen, die in unserer Einrichtung vorhanden sind, können wir individuell auf die entwicklungsspezifischen Bedürfnisse der Kinder eingehen.

Für die Kinder der Altersgruppe 2-6 Jahren beginnt der Tag mit dem Morgenkreis. Kinder und Erzieher treffen sich, um gemeinsam den Tag zu besprechen. Dabei entscheiden sie, wann, wie und wo sie mit wem spielen möchten. Hierbei wird die Persönlichkeitsbildung unterstützt und erste demokratische Prozesse werden kennengelernt.

Partizipation, Verantwortlichkeit für das eigene Handeln, ist ein Schwerpunkt in dieser Alterstruktur.

Durch den weiteren Tag zieht dich der situationsorientierte Ansatz.

Der Schwerpunkt hierbei liegt auf der Vernetzung von verschieden Situationen die Kinder erleben. Daraus entwickeln sich Themen, die umgesetzt und aufgearbeitet werden.

Mittagessen gibt es gegen 12 Uhr und danach beginnt die Ruhezeit. Jüngere Kinder schlafen und Ältere ruhen sich bei einer Geschichte oder einem Hörspiel aus.

Ab 14 Uhr beginnt die Abholphase der Familien, die eine 35 Stundenbuchung für Ihr Kind haben.